Viele falsch kategorisierte Einträge in Frankfurt am Main

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass in Frankfurt am Main sehr viele Einträge gibt, die falsch als “erfolgreich” kategorisiert, tatsächlich aber “abgelehnt” sind. Beispiele:

https://fragdenstaat.de/a/53367 (laut Antwort der Stadt eigentlich “abgelehnt”)
https://fragdenstaat.de/a/40982 (zurückgezogen)

Tatsächlich gibt es fast keine “grünen” Anfragen, die tatsächlich erfolgreich waren. Das liegt natürlich erstmal nicht an FragDenStaat, aber vermittelt ein Bild, das nicht der Realität entspricht.

Hinzu kommen “eingeschlafene” Anfragen, die als laufend angezeigt werden. Wie könnte man die wieder aufwecken?

Bitte versteht mich nicht falsch - es geht mir nicht um Kritik an Topf Secret, sondern ich möchte zu einer Verbesserung beitragen. Ich habe mich damit an FragDenStaat gewendet und wurde von Judith gebeten, mich hier mit anderen User*innen auszutauschen.

Fällt euch dazu etwas ein? Kann ich etwas tun? Wie können wir die Qualität der Daten verbessern? Oder ist das unnötig?

Viele Grüße
Rafael

1 Like

Ich sehe das wie du; die mangelnde Datenqualität erschwert es einen guten Überblick über die Auskunftsfreudigkeit der Behörden zu bekommen. Deshalb fände ich es auch gut, wenn man hieran etwas verbessern könnte.

Die Nutzer werden ziemlich oft aufgefordert ihre Anfragen nicht einschlafen zu lassen und den Status der Anfragen festzulegen. Auch die Kategorisierung an sich dürfte wenig fehleranfällig sein. Daher denke ich, dass der Fehler bei den wenig interessierten Nutzern liegt und FdS hier nicht mehr viel verbessern kann.

Als einzige Möglichkeit fällt mir ein, vertrauenswürdigen Personen die Befugnis zu geben falsche Kategorisierungen zu korrigieren, und das dann händisch zu tun. Besser wäre es natürlich, wenn sich das irgendwie automatisieren ließe…

3 Like

Wir sehen das auch als Problem und arbeiten an Lösungen. Eine Lösung ist z.B. ehrenamtlichen Moderatoren die Möglichkeit zu geben solche Anfragen umzuklassifizieren.

Bei Frankfurt kommt erschwerend hinzu, dass die Behörde dort alle Anfragen pauschal abgelehnt hat. Mittlerweile hat es sich die Behörde dort aber anders überlegt und sie beantworten die Anfragen nun offenbar.

5 Like

bezüglich der ehrenamtlichen hilfe würde ich mich schon einmal bereit erklären da etwas zu helfen. falls das überhaupt zur debatte steht. mich nervt es im raum aachen/köln auch ungemein, dass so viele anfragen falsch klassifiziert wurden.

falls ihr da also helfer sucht: ich würde da gerne mithelfen.

2 Like