Protokolle des E-Mail Servers

Moin,

ich hatte überlegt bei ein in Hamburg die Protokolle des Mail-Servers anzufragen. Als Information finde ich ich interessant, wann eine Mail rein und wann eine Mail raus geht. Im Idealfall auch von wo nach wo (ohne Namen, nur Adresse).

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Anfrage am besten stelle, sodass möglichst keine bis wenig Kosten entstehen? Meine Idee war der folgende Text:
Das Protokoll des Mailservers im Zeitraum von x bis y. Ich bitte Sie, die Mail-Adressen bis zum @-Zeichen zu schwärzen oder anderweitig unkenntlich zu machen.

Hat jemand von euch damit Erfahrung?

LG Jasper

1 Like

Ich denke, dass eine nicht so modern aufgestellte Behörde folgendes tun würde:

  1. Anfrage an die IT-Abteilung in ausgedruckter Form.
  2. Ein Justiziar mit hohem Stundensatz schwärzt alle personenbezogenen Daten einzeln mit einem Edding.
  3. Das Ergebnis wird dann von einem Azubi durch den Scanner/ Kopierer gejagt.

Folge: Hohe Kosten.

Ich würde daher:

  1. Eine Behörde heraussuchen, von der bekannt ist, welchen MTA und damit Log-Format sie benutzt oder das zunächst für die gewünschte Behörde ermitteln.
  2. Ein Skript (Shell, Python, …) mit der Anfrage mitliefern, das die Schwärzung/ Anonymisierung automatisch erledigt.
2 Like