Sind öffentliche Institutionen Vorbilder und beziehen vertraglich großteils/ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien?

Hallo,

wenn alle Personen und Unternehmen in Deutschland nur noch Strom aus erneuerbaren Quellen (sog. Ökostrom) beziehen, müssen Energieversorger automatisch darauf umstellen und investieren.

Die öffentliche Hand ist ein großer Stromverbraucher.
Mich würde nun interessieren, ob “der Staat inkl. kommunale Ebene” bereits vorbildlich voran geht und ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien bezieht.

Alle Energie muss dringend aus EE kommen.

Über den Anteil wie viel Strom aus erneuerbaren Energien staatliche Institutionen beziehen, kann ich zur Zeit online keine Informationen/Studien finden.

Ich überlege, ob man daraus nicht eine Kampagne machen kann und diese Informationen offenlegt und falls sie nicht vielversprechend sind, öffentlichen Druck ausüben kann, da die Wahl des Stromanbieters extrem einfach zu beeinflussen ist und schon viel bewirken kann.

Frage 1:
Welches Ministerium könnte die Information haben, wie groß der Anteil des Verbrauchs von Strom aus erneubaren Energien des öffentlichen Sektors ist? Natürlich nicht genau, aber eine Hochrechnung die 20% oder 40% sagen würde, wäre auch schon super spannend als start um weiter zu überlegen.

Danach könnte man all großen Institutionen wie Ministerien, aber auch große staatliche Organisationen wie die Caritas o.ä. anfragen, wie es bei diesen aussieht oder große Städte mit ihren Verwaltungen.

Allgemeines Ziel:
Der öffentliche Sektor bezieht nur Strom aus erneuerbaren Energien. Kann man diesen Ziel mit solch einer Kampagne näher kommen?

PS: Falls ich einen Denkfehler in der Idee habe, freue ich mich über konstruktive Kritik! :slight_smile:

1 Like

Hier habe ich eine Anfrage gestellt, die in diese Richtung gehen könnte:
https://fragdenstaat.de/anfrage/informationen-zur-umweltfreundlichkeit-der-rechenzentren-green-it/

Stimmt! Genau in die Richtung geht es!

Auch hier wird eine Stadt angefragt:
https://fragdenstaat.de/anfrage/energieverbrauch-der-stadt-backnang/

Und aus dieser Anfrage geht hervor, dass viele öffentliche Institution in Berlin von Vattenfall beliefert werden:
• Schulen, Verwaltungsgebäude und Gerichte (insgesamt 478
Einrichtungen),
• Kultur- und Sporteinrichtungen (u.a. Theater, Bäder, Museen,
Sportanlagen, insgesamt 188 Einrichtungen),
• Polizei, Justizvollzugsanlagen und Wohnheime (u.a. Polizei, Feuerwehr
und Justizvollzugsanstalten, insgesamt 214 Einrichtungen),
• die öffentliche Beleuchtung und die Lichtsignalanlagen
(Verkehrsampeln).
https://fragdenstaat.de/anfrage/anzahl-der-vattenfall-stromkunden-in-berlin-privatgewerbeoffentliche-hand/

=> Da werde ich mal nachfragen, ob die deren Ökostrom nutzen:)

Zu finden hier:
https://fragdenstaat.de/anfrage/gehen-sie-als-staatliche-institutionen-vorbildlich-voran-und-beziehen-okostrom/

2 Like