Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes über das Unternehmen 4Germany UG

Und zwar habe ich vor, an das Bundeskanzleramt eine Anfrage mit diesem Inhalt - s. unten - zu verschicken und bin an Anregungen zum Inhalt sowie zu den Formulierungen der Anfrage interessiert. Das Hauptziel dieser Anfrage ist, in Erfahrung zu bringen und auch überprüfbare Belege dafür zu bekommen:

a) Was hat den Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG https://tech.4germany.org/ zu übernehmen?
b) Welche besondere Eigenschaften haben evtl. die 4Germany UG Co-Founderin:nen, die dazu geführt haben, dass der Chef des Bundeskanzleramtes die Schirmherrschaft über 4Germany UG übernommen hat?
b) Welche besondere Leistungen, Produkte hat 4Germany UG im Angebot, die dazu geführt haben, dass der Chef des Bundeskanzleramtes die Schirmherrschaft über 4Germany UG übernommen hat?
c) Welche andere Beweggründe haben evtl. den Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG https://tech.4germany.org/ zu übernehmen?
d) Was hat der Chef des Bundeskanzleramtes im Rahmen der Schirmherrschaft für das Unternehmen 4Germany UG geleistet?
e) Welche Gegenleistung hat der Chef des Bundeskanzleramtes im Rahmen der Schirmherrschaft vom Unternehmen 4Germany UG bekommen?

Spannend finde ich auch, in Erfahrung zu bringen:
f) Wie ist in der Bundesregierung die Schirmherrschaft - wenn überhaupt - geregelt?
f.1.) Gibt es Einschränkungen, über welche Projekte, Unternehmen, etc darf keine Schirmherrschaft übernommen werden?
f.2) Welche Einschränkungen sind es ggf.?

Insbesondere bin ich an Anregungen interessiert, wie ich die Anfrage so formulieren, straffen kann, dass mir keine Kosten etstehen.

=== UNTEN EIN ENTWURF DER ANFRAGE ===

Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes über 4Germany UG

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Unterlagen, die nachvollziehbar machen:

  1. Wie ist der Chef des Bundeskanzleramtes auf das Unternehmen 4Germany UG aufmerksam geworden?
    1.1) Ist der Chef des Bundeskanzleramtes auf das Unternehmen 4Germany UG durch eine Pressemeldung aufmerksam geworden? Welche Pressemeldung?
    1.2) Wurde der Chef des Bundeskanzleramtes auf das Unternehmen 4Germany UG dank einer persönlichen Begegnung oder einem Telefonat mit den Co-Founderin:nen aufmerksam geworden?
    1.2.1) Wurde diese Begegnung bzw. Telefonat von den Co-Founderin:nen initiiert?
    1.2.1.1) Mit welcher Begründung wurde diese Begegnung bzw. das Telefonat von den Co-Founderin:nen ggf. initiiert?
    1.2.2) Wurde diese Begegnung bzw. Telefonat vom Chef des Bundeskanzleramtes initiiert?
    1.2.2.1) Mit welcher Begründung wurde diese Begegnung bzw. das Telefonat vom Chef des Bundeskanzleramtes ggf. initiiert?
    1.2.3) Falls diese Begegnung von keiner Seite initiiert wurde, wie kam diese Begegnung zustande?
    1.2.3.1) Ist diese Begenung im Rahmen einer Messe, Konferenz, Symposiums, … zustande gekommen?=
    1.2.4) Was ist im Terminkalender des Chefs des Bundeskanzleramtes über diese Begegnung bzw. Telefonat dokumentiert?
    1.2.5) Was ist in den Unterlagen des Chefs des Bundeskanzleramtes über diese Begegnung bzw. über das Telefonat dokumentiert?

  2. Ab wann hat der Chef des Bundeskanzleramtes die Schirmherrschaft über 4Germany UG übernommen?

  3. Wie ist diese Schirmherrschaft über 4Germany UG dokumentiert?

  4. Was hat Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG zu übernehmen?
    4.1) Persönlichkeiten der Co-Founderin:nen?
    4.1.1) Welche Persönlichkeitseigenschaften der Co-Founderin:nen haben den Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG zu übernehmen?
    4.2) Besondere Leistungen oder Produkte des Unternehmens 4Germany UG?
    4.2.1) Welche besondere Leistungen bzw. Produkte des Unternehmens 4Germany UG haben den Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG zu übernehmen?
    4.3) Welche andere Beweggründe haben evtl. den Chef des Bundeskanzleramtes dazu bewegt, die Schirmherrschaft über 4Germany UG https://tech.4germany.org/ zu übernehmen?

  5. Was hat der Chef des Bundeskanzleramtes im Rahmen der Schirmherrschaft für das Unternehmen 4Germany UG geleistet?

  6. Welche Gegenleistung hat der Chef des Bundeskanzleramtes im Rahmen der Schirmherrschaft vom Unternehmen 4Germany UG bekommen?

  7. Wie ist in der Bundesregierung die Schirmherrschaft - wenn überhaupt - geregelt?
    7.1.) Gibt es Einschränkungen, über welche Projekte, Unternehmen, eztc. darf keine Schirmherrschaft übernommen werden?
    7.2) Welche Einschränkungen sind es ggf.?

= zum Hintergrund =

Als Schirmherr bzw. Schirmherrin oder (in der Schweiz) Patron bzw. Ehrenschutz (Österreich), gelegentlich auch Protektor oder Schirmfrau, wird im heutigen Sprachgebrauch eine (meist prominente) Persönlichkeit oder eine Organisation bezeichnet, die mit ihrem Namen eine Veranstaltung oder eine gemeinnützige Organisation unterstützt.

Der Nutzen besteht gegebenenfalls in einem Image-Gewinn für beide Seiten. Manche Schirmherren unterstützen aber auch mit aktiver Werbung und setzen ihre guten Kontakte dafür ein, weitere Unterstützer zu gewinnen. Schirmherrschaft ist jedoch – anders als Werbung oder auch Sponsoring – üblicherweise nicht mit Geldflüssen verbunden.

Schirmherr - https://de.wikipedia.org/wiki/Schirmherr

1 Like

Der Bund wird 4Germany übernehmen. Vielleicht beantwortet das ja schon deine Fragen: https://background.tagesspiegel.de/digitalisierung/bund-will-tech-talenteschmiede-kaufen

1 Like

@arne.semsrott Danke für den Link. Die Tagesspiegel-Artikel

haben mich in der Meinung bestärkt, dass die herausragendste Leistung der tech.hgermany.org Cofounder:innen die Bekanntschaft mit einem Regierungsmitglied ist, der ausreichend einflussreich ist, damit der Staat etliche Millionen locker macht, um hochfliegende Ideen eines Studenten zu verwirklichen. Ausschreibungen und Wettbewerb sind langweilig und anstrengend - eine eMail an den Kanzleramtschef reicht.

Wobei mir nach wie vor der Nachweis fehlt, was hier entscheidend war, damit die Millionen fließen:

  • die herausragende Leistung des Unternehmens, besondere Fähigkeiten und Kenntnisse des Ideengebers, die vom Markt, von der Entwicklercommunity, von der Wissenschaft anerkannt und gewürdigt sind?
  • oder schlicht und einfach der Einfluss eines Bundeskanzleramtschefs mit Tatendrang, der einen Strohmann in Person von Andrej Safundzic ausgewählt hat, seine Beziehungen in den Medien spielen ließ, damit die Story “Ein Nerd revolutioniert die verstaubte Verwaltung” ein Gesicht bekommt?

Ironie an
GAIA-X https://de.wikipedia.org/wiki/GAIA-X kann hinten anstehen - Andrej Safundzic mit dem einflussreichen Schirmherr schaffen das
Ironie aus

Die Überschrift des verlinkten Artikels ist

Bund will Tech-Talenteschmiede kaufen

@arne.semsrott
Hast du Hintergrundinfos, Belege, dass der Bund 4Germany übernehmen wird?

Wenn nicht, was ist dein Beweggrund, dass du hier Fake News verbreitest?

Der Post von Arne war inhaltlich hilfreich und verständlich. Ihre rhetorische Unterstellung ist mehr als unhöflich. Bitte unterlassen Sie einen solchen Tonfall.

Sie bekommen per IFG keine Fragen beantwortet (dafür ist das Presserecht da) und leider schon gar nicht vom BK. Fragen Sie nach Kommunikation/Dokumenten, aus denen die Antworten hervorgehen könnten, damit ist Ihre IFG-Anfrage besser aufgestellt.

5 Like