Ist die IFG Anfrage kostenlos?

Moin,
ich habe die Antwort erhalten, dass die Anfrage 30€ kostet. Ist das korrekt oder gibt es eine kostenlose Auskunft zu bekommen?
https://fragdenstaat.de/anfrage/energiebedarfsausweis-fur-gebaude-spielhaus-eimsbutteler-marktplatz-eimsbutteler-marktplatz-1c20257-hamburg/

Danke und LG

Ist das Absicht, dass Du Deine Adressdaten in dem an die Anfrage angehängten PDF nicht geschwärzt hast?

VG Christoph

1 Like

ich habe die Antwort erhalten, dass die Anfrage 30€ kostet. Ist das korrekt oder gibt es eine kostenlose Auskunft zu bekommen?

Aus der Sicht von der Deutschen Umwelthilfe (meine Vermutung), FragDenStaat (meine Vermutung), und den meisten Teilnehmenden im Forum hier sind die Anfragen nach den Energieausweisen “einfache Auskünfte”, die nicht kostenpflichtig sind. Frag am besten mal höflich bei der Behörde nach, ob sie deine Aufassung, dass es sich um eine einfache Auskunft handelt, teilen. Wenn ja, dann sind laut (§1 Abs. 3 Satz 1 HmbTGGebO) Gebührenordnung keine Gebühren vorgesehen.
Falls die Behörde nicht einlenken sollte melde dich am besten wieder hier, dann gibts bestimmt andere praktische Vorschläge von den netten und hilfsbereiten Menschen hier.

Laut dem Umweltinformationsgesetz Hamburg (HmbUIG) gibt es meiner Aufassung nach keine Gebühren, die eine Behörde den Antragsstellenden auferlegen kann, so lange es sich nicht um eine “private informationspflichtige Stelle” handelt. Vielleicht teilst du der Behörde einfach mit dass es sich um eine Umweltinformation handelt und du nicht das HmbTG, sondern das HmbUIG als gesetzliche Grundlage für deinen Antrag nutzen möchtest.

3 Like

Genau, das ist definitiv eine Umweltinformation.

1 Like

Danke für den Hinweis. Ich finde es ist leicht den Überblick zu verlieren, ob man alles geschwärzt hat.

1 Like

Perfekt, dann werde ich da entsprechend nachhaken und berichten.

1 Like