Frontex-Anfrage zu unspezifisch - Wie spezifizieren?

Hallo!

Ich habe folgende Anfrage an Frontex gestellt: https://fragdenstaat.de/anfrage/incident-on-10082020-near-samos/#-

Da haben sie auch erstaunlich fix drauf reagiert, allerdings schreiben sie jetzt, dass die Anfrage (bzw. der Teil in dem es um interne Korrespondenz geht) nicht präzise genug ist. Ich bin mir nicht ganz sicher wie man das noch eingrenzen könnte, da das Ereignis um das es sich handelt ja schon recht präzise ist und ich keine Liste von Dokumenten habe die angefragt werden könnten.

Bei der Anfrage habe ich mich an der folgenden Anfrage orientiert: https://fragdenstaat.de/anfrage/danish-patrol-boat-incident/

Da haben sie auch schon geschrieben, dass das zu unspezifisch wäre. Nach einigem hin und her scheinen sie aber gemerkt zu haben, dass es durchaus möglich ist die Dokumente anhand dieser Informationen zu finden.

Das scheint wohl eine Standardfloskel zu sein, die auch @arne.semsrott hier bekommen zu haben scheint:
https://fragdenstaat.de/anfrage/costs-for-new-frontex-logo/#nachricht-525860

Kannst du natürlich genauso antworten, dass deine Anfrage spezifisch genug ist.

1 Like

Moin! Ja, das ist normal mit denen leider. Verweis doch auf die andere Anfrage und frag sie zurück, was sie brauchen, um es spezifischer zu machen und dass du davon ausgehst, dass es spezifisch genug ist.

1 Like