Anfrage wird ignoriert (bei KdöR)


#1

Hi allerseits,

hier findet ihr meine Anfrage vom 18.3.an die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Meine erste Mail (über FdS) wurde auch empfangsbestätigt, mit automatischem Mailer. Nachdem dann die erste Frist verstrichen war, habe ich nochmal nachgehakt, und zwar am 24. April. Diese Mail wurde NICHT eingangsbestätigt. Ein Anruf in der LPflegK blieb erfolglos. Weder könne man mir mitteilen, ob die erste bzw die zweite Mail ankam, noch könne man mir sagen, woran es liegt dass der elektronische Mailer den Posteingang nicht bestätigt.
Soweit, so gut.
Jetzt ist noch etwas Zeit vergangen (beruflich eingespannt) - und ich habe keine Ahnung, wie ich weitermachen soll - habt ihr Ideen?
Morgen werde ich beim Landesdatenschutzbeauftragten RLP anrufen; der ist laut FAQ mit zuständig fürs Landestransparenzgesetz. Dort frage ich mal nach, was für Ideen die haben. Könnt ihr mir ansonsten was mit auf den Weg geben, wie ich da weiter komme? Ich könnte mit einer Absage noch eher leben, wie mit diesem ekelhaften und unwürdigen wegignorieren, falls jmd, versteht was ich meine.

Jede Hilfe und Idee ist willkommen; ansonsten wühle ich mich jetzt weiter durchs Forum und suche antworten.
Schönen Abend allerseits
Der nervige Fragensteller


#2

Moin! Über den Button “Vermittlung” kannst du direkt den Beauftragten einschalten. Er wird dann die Kammer auffordern zu antworten. Das ist meist effektiv.


#3

Hi,

vielen Dank für die Antwort. Habe jetzt den ‘Vermittlung’-gsbutton benutzt. Schien mir sinnvoller, als im Büro des Landesdatenschutzbeauftragten anzurufen.
Danke für den Hinweis…jetzt bin ich Mal gespannt.

Viele Grüße