Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages

Fällt der Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages unter die Anwendung des IFG?

Laut Wikipedia gehört er zum Parlament, welches vom IFG ausgenommen ist:

Das Amt des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages wurde im Jahr 1956 gemäß Art. 45b Grundgesetz als Hilfsorgan des Bundestags bei der Ausübung der parlamentarischen Kontrolle im Bereich der Bundeswehr geschaffen

Das sieht für mich so aus, als ob man keine IFG-Anfragen an ihn senden kann. Nur UIG, oder?

Ich habe da gerade eine IFG-Anfrage am Laufen:

2 Like

Jup. Ich sehe es auch so. Ich glaube auch nicht, dass man da rumtricksen kann. Zumindest fällt mir gerade nichts ein.

Ich würde das Anliegen nochmal direkt an den Wehrbeauftragten richten und schauen, ob der Antrag dann möglicherweise anders bearbeitet wird.

Zu der Frage, wie genau die Stellung eines “Hilfsorgans” zum Bundestag ist, bestehen meines Wissens unterschiedliche Auffassungen.

(Nur, was ich tun würde. Nicht, was mit Sicherheit korrekt und erfolgversprechend ist.)